Über uns

Die Geschichte von East Park

3 Jahre Projektierung!

Die Idee, einen Wakepark in Bartenheim zu errichten, entstand bei Vinz vor über 10 Jahren. 2019 beschlossen Vinz und Eric, ihre jeweiligen Leidenschaften zu vereinen und dieses schöne Projekt in Angriff zu nehmen. Ziel: Demokratisierung des Zugangs zu Brettsportarten in der Dreiländerregion.

Das Team freut sich heute, Ihnen diesen dem Spass gewidmeten Ortanbieten zu können, und wir hoffen, dass Sie genauso viel Spass an diesem Abenteuer haben werden wie wir!

Bis bald. Das East Park Team.

East Park photo Montage
East Park activities

4 Bereiche zu deiner Verfügung

• WAKEPARK (ab 8 Jahren): Der Wasserskilift ist ein elektrisches System, das umweltfreundlich ist und eine zugängliche Art des Gleitens ermöglicht. Im East Wake Park haben Sie die Wahl zwischen vier Geräten: Kneeboard (auf den Knien) für eine erste Entdeckung des Gleitens, Wasserski, Wakeboard und zuletzt, für die Fortgeschrittenen, Wakeskate. Jeder Praktizierende ist mit einem Neoprenanzug, einem Helm und einer Weste ausgestattet, um ein sicheres Gleiten zu ermöglichen. Je nach seinem Niveau und auf Anweisung des Operators kann der Praktiker die Modulstrecke (Kicker) nehmen oder nicht,
slider…) und versuchen, die Tricks durchzuführen.

• AQUAPARK (ab 6 Jahren): Parallel zum Wakepark gibt es auch einen Aquapark für die Öffentlichkeit. Ein echter Hindernisparcours auf dem Wasser, der aus aufblasbaren Modulen besteht, empfängt Sie ab 6 Jahren. Hier lautet das Motto: Spass haben!

• STAND UP PADDLE (ab 8 Jahren): Dank unserer Stand Up Paddle-Aktivität können Sie auch einen ruhigen Ausflug auf dem Wasser geniessen. Mit der Familie oder mit Freunden geniesst ihr einen ruhigen Moment im Einklang mit der Natur auf der Wasserfläche.

• BAR-RESTAURANT: Zur Entspannung lädt schliesslich der Bereich Bar-Restaurant ein, in dem ihr euch mit der Familie oder mit Freunden entspannen könnt. Hier könnt ihr hausgemachte süsse und salzige Speisen geniessen… und das alles mit Blick auf die Aktivitäten, die Natur und einen der schönsten Sonnenuntergänge der Region!

Aus hygienischen und Sicherheitsgründen sind unsere Freunde, die Hunde, auf dem Gelände nicht erlaubt.